Links

Fachbegriffe erklärt

Info: Dieser Artikel ist in Arbeit.
In diesem Artikel erklären wir dir einige wichtige Begriffe, mit denen du beim Konfigurieren deines Themes sehr wahrscheinlich in Berührung kommen wirst:
Administration
Die Administration ist ein Bereich deines Shops, welcher nur für dich als Administrator (und ggf. weitere Benutzer) zugänglich ist. In Shopware 5 auch "Backend" genannt.
Storefront
Die Storefront ist ein Verkaufskanal, welcher für deine Besucher bzw. Kunden erreichbar ist. Es ist der öffentliche Bereich deines Shops. Häufig auch "Frontend" genannt.
Verkaufskanal
Verkaufskanäle bieten dir die Möglichkeit, über dein Shopsystem verschiedene Absatzwege anzubinden. Dies ist in der Regel die klassische Storefront.

Struktur

Body
Der Body (dt.: Körper) bezeichnet den Teil der Storefront, der den eigentlichen Inhalt des Shops darstellt.
Technische Bedeutung: Das HTML <body>-Element repräsentiert den Inhalt eines HTML Dokuments. Es gibt nur ein <body>-Element in einem HTML-Dokument..
HTML
HTML steht für Hypertext Markup Language und ist eine Sprache in welcher die Storefront ausgegeben, vom Webbrowser interpretiert und dann dargestellt werden kann.
Hinweis: In verschiedenen Editoren der Shopware Administration hast du die Möglichkeit vom WYSIWYG-Modus (What You See Is What You Get) in einen HTML-Modus zu wechseln um dort mit HTML-Code zu arbeiten
Content
Content (dt.: Inhalt) ist der eigentliche Inhalt eines Shops. Content meint neben Text auch die Bilder und Videos. Weitgefasst könnte man auch sagen die Artikel/Produkte sind Content.
Tipp: Viele weitere Begriffe und Erklärungen zu ThemeWare® und Shopware 6 findest du im ultimativen "ThemeWare® Lexikon" für Shopware 6: Lexikon

Design

Full-width
Wenn etwas "full-width" ist, geht das entsprechende HTML-Element bzw. der entsprechende Inhalt über die volle Breite des Browserfensters.
Boxed
Wenn etwas "boxed" ist, geht das entsprechende HTML-Element bzw. der entsprechende Inhalt nicht über die volle Breite des Browserfensters sondern wird in einer definierten Breite mittig zentriert ausgerichtet im Browserfenster dargestellt.
Container
Container sind HTML-Elemente im Shop welche verschiedene Inhaltselemente (z.B. Texte, Artikel, Slider etc.) zusammenfassen.
Der Haupt-Container umschließt beispielsweise den gesamten Content der Seite. Du kannst für diesen Container beispielsweise das Layout "full-width" oder "boxed" konfigurieren. Wie Breite der Container im Boxed-Layout ist kannst du ebenfalls konfigurieren.
Sticky
Beispielsweise kann die Hauptnavigation in deinem Shop "Sticky" sein. In diesem Fall verschwindet die Navigation beim Scrollen nicht aus dem Browserfenster sondern bleibt am oben Rand "kleben".
Flyout
Der Layer der Top-Navigation welcher aufklappt wenn man mit der Maus über einen Menüpunkt fährt und die Unterkategorien der entsprechenden Kategorie anzeigt.
Offcanvas
Offcanvas Element sind Elemente die außerhal vom Browserfenster platziert sind und durch bestimmte Aktionen in das Fenster fahren können.
Es gibt in Shopware beispielsweise den Offcanvas-Warenkorb und die mobile Offcanvas-Navigation.
@Desktop (>= 1200px)
Dies ist eine Angabe die mit der Größe des Browserfensters (bzw. dem Viewport) zu tun hat. Der Wert gibt an, dass ein Element beispielsweise erst ab einer Fensterbreit von >= 1200 Pixeln angezeigt wird.
Dies wird dir an verschiedenen Stellen der Konfiguration z.B. bei der USP-Bar begegnen.

Bilder

App- & Share-Icon
Das App-Icon wird bei mobilen Geräten genutzt wenn dein Shop auf dem Startbildschirm eines Mobile-Gerätes gespeichert wird.
Share-Icons sind wie der Name sagt für das Teilen von Links relevant. Das Share-Icon wird beispielsweise angezeigt, wenn ein Kunde einen Link zu deinem Shop per WhatsApp teilt.
Favicon
Ein Favicon ist ein kleines meist 16×16 Pixel großes Icon, welches von Webbrowsern verwendet wird, um eine Website im entsprechenden Browser-Tab zu kennzeichnen.
Thumbnail
Thumbnails sind Vorschaubilder bzw. Miniaturbilder eines Bildes, die als Vorschau für die größere Version dienen.

Schrift

Typografie
Typografie ist alles was mit Schrift bzw. dem Schriftbild zu tun hat.
Headlines (h1, h2, h3 ...)
Headlines sind die Überschriften in deinem Shop. Sie dienen zur Gliederung einer Seite. Eine h1-Überschrift sollte auf einer Unterseite nur einmal vorkommen. Alle anderen Überschriften kannst du beliebig oft nutzen.
Überschriften sind für die Suchmaschinen-Optimierung sehr relevant.
Google Fonts
Google bietet dir als Service kostenfreie Schriften an, welche du für deinen Shop nutzen kannst. Mehr dazu findest du auch in unserem Video-Tutorial oder im Bereich "Anleitungen".

Farben

Hex-Farbcode z.B. #cdcdcd
Dies ist ein Hexadezimal-Farbwert. Diesen wirst du recht oft in der Theme-Konfiguration nutzen. Der Wert beginnt immer mit einer Raut #. Danach folgen 6 Zeichen (Buchstaben oder Zahlen).
Shopware hat in der Theme-Konfiguration Color-Picker die diese Farbwerte automatisch generieren.
Variablen z.B. $sw-color-brand-primary
Dieser Wert mit einem Dollar-Zeichen am Anfang stellt eine bestimmte Variable in einem Theme dar und ist der technische Name für ein Konfigurationsfeld.
Mit diesen Variablen kannst du im Theme-Manager eine Farbe die du einmal definiert hast an anderen Stellen wiederverwenden, damit du es ein bisschen einfacher hast.
So musst du nur einen Farbwert ändern und diese Farbe ändert sich an vielen Stellen im Theme.

Sonstiges

Hover
Hover beschreibt den Zustand eines Elements auf einer Website welches gerade mit der Maus berührt wird.
Beispiels berührst du mit der Maus einen Menüpunkt mit der Maus, ändert sich dessen Farbe. Das ist dann die Hover-Farbe.
Oder du berührst ein Bild mit der Maus und das Bild wird vergrößert. Das ist der sogenannte Hover-Effekt.
Active
Active beschreibt ein Element auf einer Webseite welches gerade aktiv ist.
Klickst du auf einen Menüpunkt und wechselst auf die entsprechende Seite, dann ist dieser Menüpunkt "aktiv" und hat eine individuelle Farbe. Das ist die active-Farbe.

Elemente

Badges
Badges sind Hinweise im Shop, kleine Informationen die an Elementen drankleben.
Auf Produkten gibt es oft Badges die anzeigen ob ein Produkt z.B. versandkostenfrei oder gerade im Angebot ist.
Extension
Erweiterungen in ThemeWare® sind Zusatzfunktionen welche an einer bestimmten Stelle ausgegeben werden.
Beispielsweise ist die USP-Bar eine Extension.
Widget
Widgets sind in ThemeWare® sind Zusatzfunktionen welche an verschiedenen Stellen im Shop ausgegeben werden können.
Beispielsweise kannst du die Zahlungsarten im Footer oder auf der Artikelseite anzeigen.
Tabs
Tabs sind "Registerkarten" beispielsweise auf der Produktseite (Beschreibung, Bewertung etc.) oder im Theme-Manager.

Inhalte

CMS
CMS steht für Content Managment System. Das Content Managment System von Shopware sind die Erlebniswelten, damit verwaltest du Inhalte deiner Seiten.
Erlebniswelten
Mit den Erlebniswelten kannst du sehr umfangreiche Seiten erstellen und gestalten. Beispielsweise die Startseite die du in unseren Demoshops sehen kannst.
Du kannst mit Erlebniswelten Landingpages, Kategorieseiten und Produktseiten erstellen und gestalten.
Selbst reine Contentseiten, die sogenannten Shopseiten, wie z.B. das Impressum sind eine Erlebniswelt.
Listing
Das Listing auf einer Kategorieseite ist eine Auflistung aller Produkte der aktuellen Kategorie.

ThemeWare® Lexikon

Viele weitere Begriffe und Erklärungen zu ThemeWare® und Shopware 6 findest du im ultimativen "ThemeWare® Lexikon" für Shopware 6: